Neptun 22 Miglitsch

Anton Miglitsch zeichnete 1966 die Neptun 22 Miglitsch und gab damit den Startschuss für ein legendäres Boot. Im Zeitraum von 1967 bis 1974 wurden von diesem Modell über 2300 Stück produziert wovon ca. 100 Stück ein Hubdach besaßen, welches ab 1973 bei der Neptun 22 Miglitsch verbaut wurde. Die Neptun 22 Migilitsch besaß schon damals, wie fast alle nachfolgenden Neptun Modelle einen Motorschacht, wo ein Außenborder oder Elektromotor problemlos montiert werden konnte. Der unter der großzügigen Plicht bestehende Stauraum macht ebenfalls den Einbau eines Dieselmotors möglich.

Die Neptun 22 war und ist noch heute eines der bekanntesten und beliebtesten Schiffe. Die Neptun 22 gilt als sicheres, schnelles und wendiges Schiff. Durch den verhältnismäßig kurzen Lateralplan ist sie leicht und exakt zu manövrieren, welches später durch das eingebaute Balanceruder zusätzlich unterstützt wurde. Durch die robuste Rumpfkonstruktion erhält Sie Ihre unkomplizierten Segeleigenschaften sowie gute Schwerwettereigenschaften. Dies macht Sie zu einem überaus flexiblem Schiff was perfekt geeignet ist für das offene Meer, Binnenseen mit Längenbegrenzung oder flache Gewässer. Die Neptun 22 ist aufgrund der langjährigen kontinuierlichen Verbesserungen und des damit verbunden gutmütigen Segelverhaltens das ideale Schiff für die kleine Familie, den absoluten Neueinsteiger, sowie für den ambitionierten Segler mit Regatta Erfahrung.


Sicherheit und Qualität wird bei Neptun-Yachten groß geschrieben

Deshalb wird bis heute jede Neptun nur aus hochwertigen Materialien und im aufwendigen Handauflegeverfahren hergestellt. Sie bestehen alle aus glasfaserverstärktem Polyester, welches jegliche Formgebung ermöglicht und das höchste Maß an Festigkeit und Beständigkeit bietet.
Besonders stark beanspruchte und belastete Stellen können aufgrund dieses aufwendigen, individuellen und sorgfältigen Verfahrens besonders verstärkt werden und bieten somit das höchste Maß an Festigkeit.
Ganz auf Sicherheit sind Cockpit, Aufbauten und Deck ausgelegt. Die begehbaren Flächen auf Deck haben in der Gelcoatschicht eine eingearbeitete rutschfeste Profilierungen und bieten bei Nässe einen sicheren Gang zum Bug.